Mit Bootsmann und Butler

gleich kommen wir wieder zum Zigeuner, Henry Montagu Doughty unternahm mit einer Crew und seinen Töchtern 1890 eine
Reise durch die Mecklenburger Seen von der Elde kommend, durch die Mark Brandenburg bis Böhmen die Elbe zu Berg.
Sein Schiff war die GIPSY, was Zigeuner heißt. Auch legendäre Flugmotore wurden so getauft, so der De Havilland Gipsy. Aber zurück an Bord. Die GIPSY war ein typisches Plattbodenschiff der damaligen Zeit, sie werden je nach Revier und Landstrich als Ewer, Bojer, Galiot, Kuff oder Tjalk bezeichnet. Charakteristisch sind die Seitenschwerter zur Kurshaltung unter Segel. Auch die an der Pommerschen Ostsseeküste fahrenden Zeesen sind auf gleicher Konstruktionsgrundlage entstanden.
Das Buch hatte mir vor Jahren mein Bootsfreund Dieter aus Schwerin empfohlen, ich kaufte es sogleich, las es und bin noch immer begeistert. Warum ?
1890 wurde fast die gleiche Strecke gefahren, wie wir sie als „Große Schleife“ bezeichnen. Im Juli 2017 haben wir es wieder getan. Faszinierend, Mr. Spock, sagte es immer, auch noch heute der Vergleich zu damals. Seine Töchter malten Illustrationen und schrieben Text. Interessant auch die Schilderung der Charaktere der Menschen dieses Landstriches. Ich kann es nur empfehlen zu lesen. Für die heutige Zeit mit guten Infos zum Revier gibt es entsprechende Bücher.
Revierberichte und Infos z.B. aus dem Internet zum Revier, sowie das Studium der mitzunehmenden Karten macht man vor Törnbeginn. An Bord sind bei uns immer ausgesuchte Bücher zur Lektüre. Meist nimmt man mehr mit als man in der Zeit lesen kann.
Ich lese zur Zeit, bin auf den letzten Seiten, AUSZEIT UNTER SEGELN, zwei „Jungs“ machen mit einer Ohlsen eine Ostseeumrundung, zu empfehlen, ich meine das Buch, wer will auch den Törn.
Dann kommt STURMWARNUNG dran als Lektüre für unseren Augusttörn nach Usedom. Mal sehen was sich noch so an Bord ansammelt.
Wir berichten weiter, auch während unseres temporären Landaufenthaltes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s