Seensucht und Hoffnung

So, nun nach langer Zeit mal wieder ein Blog.
Wieso war es so ruhig ?
Ende Mai waren wir 1 1/2 Wochen unterwegs, nach langen Winterlager die neuen Einbauten der Technik testen, und endlich mal wieder
das Boot als „Krafttanker“ nutzen.
Für den Juli war für meinen Smutje eine Hüft-OP geplant, also der Komplettersatz mit einem Implantat.
Es kam anders, die OP wurde vorgezogen auf den 10 Juni, da ist wohl jemand abgesprungen.
Wir waren glücklich, der Sommer gerettet. Bei der bekannten Heilungsdauer ist so ein August-Törn, wie immer auf der Peene nach Usedom drin.
Es kam aber nicht so, Alles gut verheilt, keine Schmerzen mehr, gutes Laufen, da schlug die Spider Murphy Gang mit beherztem Sprung zu.
Nur Insider kennen den Zusammenhang.
Ergebnis nach 6 Wochen nach der OP, Riß im Oberschenkelknochen, da wo das Implntat sitzt. Die Herren in Weiß haben sich für eine konventionelle Behandlung, also Ruhigstellung, entschieden. Heilungsdauer soll nun weitere 6 Wochen dauern, Kontrolle am 1. September.
So sind wir ans Haus und Grundstück gebunden. Laufen mit zwei Stützen und auf dem einzig gesunden Bein auch nicht der Hit.
Der Kapitain ist jetzt für den häuslichen Ablauf zuständig, macht er gern für seinen Smutje.
Wir sind, wie bekannt, Funkamateure, jedes Jahr am 3. Wochenende im August ist Internationales Leuchtturm-Feuerschiff-Wochendende.
Wir, also eine Crew aus Funkamteuren, siehe www.dl0mfk.de , sind seit 19 Jahren am Leucht-und Lotsenturm in Karnin auf Usedom.
Dieses Jahr für die Besatzung der Skipper keine Anreise mit Boot, sondern mit Auto und einem speziellen Zelt, welches der Situation gerecht wird.

Das Boot steht schon im Winterlager, aufgebockt auf unserem Trailer und wartet.
Die Seensucht bleibt und die Hoffnung, daß mein Smutje am 1. September TÜV bekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s