Bis nächstes Jahr in Karnin mit DL0MFK/LH

Hallo liebe Freunde im Äther, auf dem Wasser und in der Luft, sowie daheim.

Heute früh haben wir die letzten Dinge von unserem Event zum ILLW, dem Internationalen Leuchtturm-und Feuerschiff-Wochenende verpackt und eingeladen. Die Landratten haben mit dem Auto ihre Heimreise angetreten.
Wir sind in den Usedomer See gefahren, so 4 Meilen östlich von Karnin und im Stadthafen
festgemacht. Mein Smutje Ilona ist in die Stadt Proviant fassen. Ich will dann die
Reservekanister in den Einbautank füllen und auch mal zur Tankstelle laufen, Treibstoff ist nur durch Treibstoff zu ersetzen !
Nachmittags geht es dann über das Haff nach Mönkebude, da treffen wir Melanie, Matthias, Willem, Janne und den neuen Sproß unserer Familie, den Tim.
Melanie und Matthias haben ein schönes altes Reet-Haus in Mönkebude als Fluchtpunkt vom hektischen Berlin.
Nun zurück zum ILLW:
Es hat allen Spaß gemacht und wir waren ein gutes Team, wir haben trotz der schlechten Bedingungen ( Zustand der Ionosphäre bei Sonnenfleckenminimum) gute und weite Verbindungen in andere Kontinente aufbauen können.
Die weitesten Funkverbindungen gingen nach Australien und Japan. Ebenso konnten wir Funkstationen in Nord – und Südamerika arbeiten.
Das gemeinsame Log ist noch nicht festiggestellt, wir schätzen aber, daß wir zwischen 500 und 700 Verbindungen hatten.
Nun noch in Bildern ein paar Eindrücke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s