Klamauk mit Lippi

Um es vorweg zuschicken, muss es gesehen haben. Ein tolles Erlebnis für Jung und Alt.
Eine gut in eine Handlung für eine Naturbühne eingepackte historische Geschichte.
Hier ging es nicht vorrangig um die Story um Störti, sondern dem damaligen Pakt der Schweden und Mecklenburger mit den Vitalienbrüdern. Dazu habe ich mal vor langer Zeit ein Buch mit gleinamigen Titel von Willi Bredel ( Petermänken-Verlag Schwerin 1962 ) gelesen. Die freie Handlung dieser Aufführung war toll inszinierert und professionell.
Auflockern waren die Gesangseinlagen von Wolfgang Lippert passend zur Aufführung.
Life-Einlagen mit Pferden, Greifvögeln und natürlich mit Kanonendonner. Auf dem Jasmunder Bodden fuhren die Koggen als Kulisse. Ein Angriff von See war natürlich auch dabei.
Wir hatten gute Plätze in der zweiten Reihe in der Mitte. Die Karte kostet 36 Euro. Einmal geht das schon. Abschluß war ein tolles Feuerwerk.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s